nach oben
Achtung Autofahrer und Bus-Pendler: Auf der Habermehlstraße wird ab dem 13. August gebaut.
Achtung Autofahrer und Bus-Pendler: Auf der Habermehlstraße wird ab dem 13. August gebaut. © Symbolbild dpa
12.08.2018

Baustelle Habermehlstraße, Sperrung Huchenfelder Straße: Was Sie wissen müssen

Pforzheim. Ab kommendem Montag, 13. August, ist die Habermehlstraße im Bereich der Brötzinger Brücke gesperrt. Das sorgt für Umleitungen auf Stadt- und Regionalbuslinien. Doch auch für die Autofahrer wird die Strecke zum Nadelöhr.

Ab kommender Woche heißt es für die Fahrgäste der Buslinien 1 und 9 sowie der Regionalbuslinien 708, 712, 716, 717, 718, 720, und 721 Umleitung. Der Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis und Regionalbusverkehr Südwest weist in einer Pressemeldung darauf hin, dass von Montag, 13. August bis Samstag, 15. September, aufgrund einer Sperrung der Habermehlstraße im Bereich der Brötzinger Brücke zu Umleitungen auf diesen Linien kommt.

Die Regionalbusse und die Linie 1 werden während der Sperrung in beiden Fahrtrichtungen über die Westliche-Karl-Friedrichstraße, die Viktoriabrücke und die Kelterstraße umgeleitet. Auf den Regionalbuslinien entfallen die Haltestellen „Fritz-Erler-Schule Süd“ und „Burgstraße“ beidseitig.

Auf der Linie 1 können die Haltestellen „Stadtmuseum“ und „Marktplatz Brötzingen“ nicht bedient werden. Ersatzweise wird die Haltestelle „Fritz-Erler-Schule Nord“ sowie die Ersatzhaltstelle bei der Viktoriabrücke bedient.
Auf der Linie 9 entfallen ebenfalls die Haltestellen „Marktplatz Brötzingen“ und „Stadtmuseum“. Ab der Haltestelle „Weststadtpark“ verkehren die Busse zur Ersatzhaltestelle in der Bonhoefferstraße (beidseitig) und weiter über die Kelterstraße (B294) zur Haltestelle „Dietlinger Straße“ auf den regulären Linienweg.

Auch Autofahrer müssen sich auf Änderungen einstellen. Von Montag, 13. August, bis Freitag, 14. September, werden an der Habermehlstraße unmittelbar unterhalb der Einmündung Burgstraße vom Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim (ESP) laut Pressemeldung Instandsetzungsarbeiten durchgeführt. Die Habermehlstraße wird in diesem Bereich auf einen Fahrstreifen in beide Richtungen eingeengt. Die Auffahrt zur Burgstraße bleibt offen.

Vollsperrung der Huchenfelder Straße ab 13. August

Auch auf der Huchenfelder Straße müssen Autofahrer wegen der vielen Baustellen in den Sommerferien geduldig sein. Ab Montag, 13. August bis Freitag, 24. August, ist diese wegen dringend notwendiger Instandsetzungsmaßnahmen vom Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim (ESP) voll gesperrt.
Die Baustelle – und die damit verbundene Vollsperrung – befindet sich laut Pressemeldung der ESP im Einmündungsbereich von der Huchenfelder Straße und der Hirsauer Straße. Der Anliegerverkehr, beziehungsweise die Andienung der Grundstücke, soll während der Sperrung über die Landesstraße 574 von beziehungsweise nach Huchenfeld, erfolgen. Die Huchenfelder Straße wird ab der L 574 als Sackgasse ausgewiesen.