nach oben
Unfall in der Stadtmitte: Zwei Autos stießen frontal zusammen. © Becht
26.11.2016

Betrunken und unaufmerksam: Zusammenstoß in Innenstadt

Pforzheim. Weil er unter Alkoholeinwirkung und zudem unaufmerksam abgebogen war, verursachte ein Autofahrer am Samstagmorgen in Pforzheim einen Frontalzusammenstoß in der Innenstadt.

Der Unfallverursacher war gegen 8.20 Uhr mit seinem Wagen auf der Zerrennerstraße in Richtung Habermehlstraße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines anderen Autos – und prallte frontal mit ihm zusammen.

Bildergalerie: Zusammenstoß in der Pforzheimer Innenstadt

Die herbeigeeilten Polizisten bemerkten, dass der Mann getrunken hatte und entnahmen ihm eine Blutprobe: Er hatte 1,28 Promille Alkohol im Blut und musste seinen Führerschein abgeben.

An beiden Autos entstand Totalschaden, die Summe wird von der Polizei auf rund 12.000 Euro beziffert. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Leserkommentare (0)