nach oben
© Symbolbild: dpa
08.01.2018

Beziehungsstreit in Pforzheim eskaliert: Schreckschusswaffe abgefeuert

Pforzheim. Ein Beziehungsstreit unter ausländischen Mitbürgern, so ein Polizeisprecher, hat am Montagabend an der Lindenstraße in der Pforzheimer Oststadt für Aufregung gesorgt. Dabei soll mindestens ein Schuss aus einer Schreckschusspistole gefallen sein. Ein Mann musste notärztlich behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Um 19.15 Uhr ging der erste Alarm ein. Zwei Männer und eine Frau, von denen bei Redaktionsschluss weder Alter noch Nationalität bekannt waren, sollen sich zu einer Aussprache über ihren Beziehungsstatus getroffen haben. Das vermeintlich klärende Gespräch eskalierte und wurde sehr lautstark geführt. Noch ist unklar, ob es dabei auch zu Handgreiflichkeiten kam. Auch ob die Schreckschusswaffe im Haus oder auf der Straße abgefeuert wurde, muss erst noch ermittelt werden. Am Montagabend hatten Sprachbarrieren die Untersuchungen erschwert.

Acht Streifenwagen eilten an die Lindenstraße, die während des Einsatzes vorsichtshalber gesperrt war. Die Polizei konnte aufatmen, als klar wurde, dass nicht mit einer scharfen Waffe geschossen wurde.

Der Mann, der nach dem Streit das Haus verlassen hatte und von einem Notarzt behandelt werden musste, hatte keine Schussverletzung. Es dürfte sich um einen internistischen Notfall gehandelt haben. Über seinen Gesundheitszustand gibt es noch keine Informationen.

Mad Max
09.01.2018
Beziehungsstreit in Pforzheim eskaliert: Schreckschusswaffe abgefeuert

Für Deutsche Normalbürger,ist Pforzheim schon lange kein Ort mehr in dem man gerne leben möchte,laufend Gewalt,Überfalle,und Verrohung,ganz zu schweigen,von der Vermüllung,der Stadt. mehr...

echolot
09.01.2018
Beziehungsstreit in Pforzheim eskaliert: Schreckschusswaffe abgefeuert

[QUOTE=Mad Max;293807]Für Deutsche Normalbürger,ist Pforzheim schon lange kein Ort mehr in dem man gerne leben möchte,laufend Gewalt,Überfalle,und Verrohung,ganz zu schweigen,von der Vermüllung,der Stadt.[/QUOTE] Das ist mittlerweile in allen Städten so. Wo kommt´s her?:mad: mehr...

pforzheimer007
09.01.2018
Beziehungsstreit in Pforzheim eskaliert: Schreckschusswaffe abgefeuert

mhh...pforzheim ist das definitv keine ausnahme...in größeren städten....hocken die assis eben in einem viertel oder in ihrem kiez..in pforzheim ist das einfach was verteilter...und da nicht so groß präsenter....ich finds auch immer wieder putzig..das diese menschen dann einfach so waffen haben...und sei es auch nur ne schreckschusspistole?....mhh..also in unserem haushalt..gibt es messer in der küche...das wars...ach ja und noch ein schweizer taschenmesser....im wanderrucksack für das stück ...... mehr...

Ladygaga
09.01.2018
Beziehungsstreit in Pforzheim eskaliert: Schreckschusswaffe abgefeuert

was regt man sich noch auf---die ausl. Mitbürger sind doch nur dem Ruf von Mutti gefolgt...ich würde auch dahin gehen wo kostenlos Milch und Honig fliesst. Man braucht dazu nicht einmal einen Pass-- alles easy. mehr...