AdobeStock_460464855
Bei einer Auseinandersetzung in einer Pforzheimer Gaststätte hat ein 24-Jähriger am frühen Samstagmorgen einem Mann ein Bierglas ins Gesicht geworfen und auf eine Frau eingetreten. 

Bierglas ins Gesicht geworfen und auf Frau eingetreten: Mann verletzt drei Personen in Pforzheimer Kneipe

Pforzheim. Völlig ausgeartet ist am frühen Samstagmorgen ein Streit in einer Gaststätte in der Bleichstraße in Pforzheim, bei dem ein Mann drei Personen tätlich angegriffen und verletzt hat.

Der 24-jährige Gambier geriet zunächst mit seiner 32-jährigen Bekannten aus Rumänien in einen verbalen Streit. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung warf er einem Italiener ein Bierglas ins Gesicht und verpasste einer 24-jährigen Deutschen einen Schlag ins Gesicht.

Im Anschluss schleifte er seine Bekannte aus der Gaststätte, wo er auf die am Boden liegende Frau eintrat und sich dann vom Ort des Geschehens entfernte.

Messer bei Durchsuchung gefunden

Kurz nach dem Eintreffen der alarmierten Polizei kehrte der 24-Jährige zurück und ließ sich widerstandslos festnehmen. Bei der anschließenden körperlichen Durchsuchung wurde ein griffbereit in der Hosentasche aufbewahrtes Messer gefunden. 

Zum Zwecke der weiteren Maßnahmen wurde der Mann auf das Polizeirevier gebracht. Ein dort durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von weit über zwei Promille. Er musste eine Blutprobe abgeben.

Nach den durchgeführten Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Die 32-Jährige musste zur Behandlung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert werden. Den Gambier erwartet nun eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.