760_0900_134650_THG_Osterfeld_1.jpg
Ausgelassen probte das THG-Ensemble 2019 mit Choreografin Maren Schmidt (grünes Shirt) fürs „Seussical“. Foto: Ketterl 

Bühne frei: Das THG in Pforzheim will Musicals aufleben lassen

Pforzheim. Man vernahm Summen und Brummen, fröhliches Trällern und lautstarke, theatralische Ausrufe in den bereits verlassenen Schulgängen. So hörte es sich an, wenn die Musical-AG am Theodor-Heuss-Gymnasium die wöchentliche Montagsprobe abhielt. Doch im Moment ist es wohl stiller im Schulhaus geworden, wie der musikalische Leiter der AG, Dominik Heil, durchblicken lässt. Die Zukunft der Musical-AG sei derzeit leider noch ungewiss, da der Wiederaufbau nach dem Ausfall der gesamten Schulmusik sehr schwierig sei.

Das betreffe nicht nur speziell seine Arbeitsgemeinschaft. Das Orchester gebe es nicht mehr, und der Chor sei nur noch halb so groß wie früher. Seine Schilderungen zeigen deutlich auf, welch

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?