nach oben
Die Studenten des Transportation Design haben ihre Werke bereits am Freitag an der Eutinger Straße präsentiert. © Meyer
08.02.2019

Das passiert am Wochenende bei der Werkschau in Pforzheim

Pforzheim. Die Werkschau der Fakultät für Gestaltung ist am Freitag wieder mit starken Kreationen auf allen Etagen des Gebäudes an der Holzgartenstraße gestartet.

Neben den beliebten Schauen der Modedesign-Studenten in der Aula freuten sich auch die Transportation-Designer in der Eutinger Straße 111 über regen Besuch. Auch am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar, öffnen die Hochschüler wieder Ateliers und Arbeitsräume, um einen Einblick in ihre Semester- und Abschlussarbeiten zu geben. Weitere Standorte sind das EMMA-Kreativzentrum, der Alfons-Kern-Turm und das Reallabor an der Östlichen 9. Geöffnet ist am Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr.

Bildergalerie: Werkschau: So präsentiert sich Transportation Design

Die Studenten des Transportation Design haben ihre Werke bereits am Freitag an der Eutinger Straße präsentiert.

Eine Ausnahme bilden die Transportation Designer in der Eutinger Straße 111, sie präsentieren sich nur noch am Samstag von 10 bis 18 Uhr. Das Reallabor ist von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Die Modenschauen finden auch am Samstag wieder um 18 und 20.30 Uhr in der Aula des Fakultätsgebäudes statt.