nach oben
Die Demo lockte rund 200 Teilnehmer in die Pforzheimer Innenstadt.
Die Demo lockte rund 200 Teilnehmer in die Pforzheimer Innenstadt. © Foto: Klimanski
15.09.2018

Demo in Pforzheim: 250 Teilnehmer fordern Seenotrettung von Flüchtlingen

Pforzheim. Am Samstag fand eine Kundgebung der Organisation Seebrücke in der Pforzheimer Innenstadt statt. Rund 250 Teilnehmer demonstrierten laut Polizei für die Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer und das ungehinderte Anlaufen europäischer, vor allem italienischer und maltesischer Häfen mit den Geretteten.

Es dürfe nicht sein, die Retter zu kriminalisieren und als Schlepper vor Gericht zu stellen, sagte als erste Rednerin die evangelische Pfarrerin Nicola Friedrich und verwies auf einen deutschen Kapitän, dem dies wegen der Rettung von 230 Flüchtlingen geschehen sei. „Sie ertrinken zu lassen, wäre offenbar nicht verboten gewesen“, so Friedrich. Als ein weiterer Redner berichtete der Flüchtling Peter Olumese von seiner lebensgefährlichen und langen Reise nach Europa. Gewerkschafter, Vertreter der Kirchen, Kommunalpolitiker von SPD, Grünen, der Linken, aus der Flüchtlingsarbeit und des Internationalen Beirats begleiteten dem Demonstrationszu durch die Innenstadt.

Die Polizei vermeldete keinerlei Zwischenfälle.

Mad Max
15.09.2018
Pforzheimer Demo für Seenotrettung von Flüchtlingen mit 250 Teilnehmer

Für was Menschen,alles auf die Straße gehen!In Baggerseen,ertrinken auch immer mehr Menschen,vielleicht sollten dort auch Boote nach ertrinkenden suchen.Wenn ich im Mittelmeer,nur aus dem einen Grund herumschippere,dann mach ich mich zumindest zum Handlanger,der Schlepper,und muss mich dafür auch verantworten. mehr...

Ladygaga
15.09.2018
Pforzheimer Demo für Seenotrettung von Flüchtlingen mit 250 Teilnehmer

Auch wenn es schon öfters geschrieben wurde--->es geht primär um die Rettung. Einfach zurück zum Einstiegspunkt und gut ist es. Keine Probleme mehr, vor allem hier. mehr...

Eiermann
15.09.2018
Pforzheimer Demo für Seenotrettung von Flüchtlingen mit 250 Teilnehmer

Wahnsinn... 250 Teilnehmer. Und hinterher heißt es dann wieder #wirsinddieMehrheit oder so was ähnliches. mehr...

Anais
15.09.2018
Pforzheimer Demo für Seenotrettung von Flüchtlingen mit 250 Teilnehmer

Und wenn wir 65000 sind, dann kommen wir nur wegen der Coca Cola, weiß das Fachpersonal zur Ermittlung von Mehrheiten im Land. mehr...