760_0900_142174_Wolfgang_Raff_Amt_fuer_oeffentliche_Ordn.jpg
Imposantes zweites Zuhause: Vom Alten Rathaus aus hat Wolfgang Raff über Jahrzehnte für Ordnung gesorgt.  Foto: Erb 

Demos, Temposünder, Spielhöllen: Leiter des Pforzheimer Ordnungsamtes geht in den Ruhestand

Pforzheim. Ob jüngst bei der Pforzemer Mess, beim Spargel- und Erdbeerfest auf dem Wochenmarkt oder bei Routinen im Alltag: Beobachter und Kollegen berichten, Wolfgang Raff wirke in diesen Tagen auffallend gut gelaunt. So, als würde er den jeweils letzten beruflichen Termin besonders genießen. Den scheidenden Leiter des Pforzheimer Ordnungsamts verwundert dieser Eindruck. „Ich habe das Gefühl, dass ich eigentlich immer gut gelaunt bin.“ Das ist nicht selbstverständlich. Schließlich klingt sein Aufgabenbereich für Außenstehende nach lauter harten, von Regeln, Kontrollen und Sanktionen geprägten Themen.

Klar, als gebürtiger Pforzheimer liege ihm die Mess am Herzen, und es sei

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?