760_0900_127970_229101756.jpg
Die Empfehlung der Stadtverwaltung an den Gemeinderat, die Spende von weiteren Luftreinigern für die Grundschule in Würm abzulehnen, sorgt bei den Freien Wählern für Erstaunen.  Foto: picture alliance/dpa | Christophe Gateau 

Dicke Luft in Würm: Darum will Stadtverwaltung Spenden für Luftreiniger in Grundschule nicht annehmen

Pforzheim. Dass eine Kommune Spenden ablehnt, ist selten. Genau dies empfiehlt nun aber die Stadtverwaltung dem Gemeinderat. Es geht um weitere Luftreiniger für Würms Grundschule, die auf Initiative von Freien Wählern um Stadt- und Ortschaftsrat Michael Schwarz gekauft werden sollen. Diese reagieren auf die ablehnende Haltung "sehr erstaunt".

Grundsätzlich seien diese angebotenen Spenden "begrüßenswert", heißt es in der Beschlussvorlage des

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?