760_0900_135331_MiN_Spende_Elotec_2021_02.jpg
Geschäftsführerin Beate Kautz, Roland Bischoff, Prokurist und technischer Betriebsleiter, und Projektleiter Florian Jäger (von rechts) überreichen an Susanne Knöller, Vorsitzende von „Menschen in Not“, den Spendenscheck.  Foto: Meyer 

ELOTEC Elektro Gellert GmbH spendet an „Menschen in Not“

Die Pforzheimer Firma Elotec Elektro Gellert GmbH ist seit vielen Jahren treuer Förderer der PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“. So auch in diesem Jahr.

Im Fachbetrieb für Dienstleistungen rund um Elektroinstallationen und Gebäudeautomation sieht man „die Notwendigkeit, in diesen schwierigen Zeiten zu helfen“. 3000 Euro spendete Elotec Elektro Gellert deshalb auch in diesem Jahr, so Geschäftsführerin Beate Kautz . Man ist sich sicher, dass jeder gespendete Euro zu hundert Prozent bei den Notleidenden von Pforzheim und der Region ankommt. In anderen Hilfsorganisationen werden die Personal- und Sachkosten mit dem Spendenaufkommen verrechnet. Bei „Menschen in Not“ ist dies anders: das Pforzheimer Medienhaus übernimmt sämtliche anfallenden Kosten. Und so freute sich Susanne Knöller, Vorsitzende der Aktion, über die Unterstützung.

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite