Staatssekretärin Gisela Splett Wildpark
Erst zögerlich, dann zutraulich, lässt sich der Altai-Maral, der zur Familie der Hirsche gehört, von der Staatssekretärin Gisela Splett füttern.   Foto: Meyer

Eine Grüne im Grünen: Staatssekretärin Gisela Splett vor Ort im Pforzheimer Wildpark

Pforzheim. Als „Genusstermin“ hat Gisela Splett den Rundgang um den Wildpark bezeichnet. Die Staatssekretärin des Landesministeriums für Finanzen war am Montag im Zuge des Programms „Vor Ort“ in Pforzheim zu Besuch. Bei der Aktion des grünen Landesverbands schauen sich Abgeordnete der Partei die baden-württembergischen Stadt- und Landkreise an. Auf Einladung von Landtagsabgeordnetem Felix Herkens (Grüne) machte sich Splett am Montag also auf den Weg in die Goldstadt. Neben einem Besuch an der Hochschule stand eine Führung durch den Wildpark auf dem Plan.

Carsten Schwarz, Förster des Wildparks, begrüßte

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?