760_0900_123652_EBZ_Am_Muehlkanal_02.jpg
Das Energie- und Bauberatungszentrum Am Mühlkanal berät nur noch bis Mitte des Jahres.  Foto: Meyer 

Energieagentur löst das ebz in Pforzheim nach vielen Jahren ab

Pforzheim/Enzkreis. Zwischen der Stadt Pforzheim und dem Landratsamt werde die Ausschreibung der ersten beiden Stellen für die neue Energieagentur derzeit vorbereitet. Die Auswahl werde gemeinsam getroffen, heißt es in einer Stellungnahme der Stadt. Beide Gesellschafter sind für die neue Energieagentur „keep“ auf der Suche nach einem hauptamtlichen Geschäftsführer und nach geeigneten Räumen in der Innenstadt. Die Kreishandwerkerschaft ist seit dem 1. Januar aus der ebz gGmbH ausgeschieden. Zum 31. Dezember wurde Matthias Morlock als ebz-Geschäftsführer abberufen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schaut er auf die Veränderung. 17 Jahre lang sei das Energie- und Bauberatungszentrum im Brötzinger Tal eine landesweite Besonderheit, getragen von den Innungen, gewesen.

Als die Stadtwerke ihre Anteile an die Stadt verkauft haben, entschied die

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?