nach oben
Haariges Meisterwerk: Gerhard Knapp hat den Europameistertitel der Bartträger geholt.
Haariges Meisterwerk: Gerhard Knapp hat den Europameistertitel der Bartträger geholt.
09.11.2008

Europameister: Wieder ein Bart-Titel für Gerhard Knapp

Der FC Bayern München hat es gut: Der Verein und seine Funktionäre wissen genau, wie viele Titel sie in der Geschichte des Clubs geholt haben (21 deutsche Meisterschaften), und deshalb freuen sie sich über jeden neuen Coup – jedenfalls ein bisschen. Anders bei Gerhard Knapp. Der 73-Jährige vom Bartclub Pforzemer Schnäuz ist am Wochenende in Leinfelden-Echterdingen Europameister geworden. Zum wievielten Mal? „Oh“, seufzt er da, „das weiß ich wirklich nicht.“

Macht nichts, er freut sich trotzdem. Glücklich ist er über seinen Sieg. Kann er auch sein, schließlich hat er 50 von 50 möglichen Punkten geholt. Den Sieg holte er in der Kategorie „Vollbart Freestyle“ – „das ist die Königsdisziplin“, sagt er. Knapp war nicht der einzige erfolgreiche Bartträger aus der Region. Zu Europameisterehren brachten es neben Knapp auch Dieter Besuch (Pforzemer Schnäuz, Backenbart Freestyle) und Herbert Dobner (BC Höfen, Vollbart Naturale). Besonders freut Knapp sich über den Siegerpokal zum Titel: eine Skulptur des Designers Luigi Colani. Knapp wäre nicht über Jahre so erfolgreich, wenn er sich auf seinen Lorbeeren ausruhen würde: „Im Mai reise ich nach Alaska zu den Weltmeisterschaften. Darauf bereite ich mich jetzt vor.“

Die Sendung „Stern TV“ mit Günther Jauch und Bart-Europameister Gerhard Knapp als Gast ist am kommenden Mittwoch, 12. November, um 22.15 Uhr auf RTL zu sehen.