hubsi
PZ-Redakteur Alexander Huberth.   Foto: Adobe Stock/PZ

Explosive Mischung: Wie Corona die Gesellschaft zu entzweien droht

Lange war alles ruhig geblieben: Zu Beginn der Corona-Krise gab es ein paar Kriminelle, die versuchten, Panik zu entfachen, um nutzlose Hilfsmittel gegen die Krankheit verkaufen zu können. Und im Internet wurden die üblichen Fake News verbreitet, gesteuert wohl vor allem aus China und Russland. Sie sollten Unruhe in demokratische Staaten bringen.

Ein Kommentar von Alexander Huberth

Das ist offenkundig gelungen. Die steilsten Verschwörungstheorien finden weltweit Anklang. Die Gründe sind vielfältig: Bei manchen ist es ein grundlegendes

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?