760_0900_105624_Wok_on_Fire_06.jpg
Das „Wok on Fire“ bietet Thai-Food im ehemaligen Betten-Weik.  Foto: Meyer 

Feuertopf auf Betriebstemperatur: „Wok On Fire“ eröffnet Filiale

Pforzheim. Betten-Weik ist Geschichte – und Geschichte schreiben wollen die Betreiber von „Wok On Fire“ an einem zentralen Verkehrsknotenpunkt der Goldstadt: der Ecke Deimlingstraße/Zehnthofstraße. In Ludwigsburg existiert bereits eine Filiale (seit 2013), zunächst auf 40 Quadratmetern, aus denen nach dem Umzug an exponierter Stelle aufgrund des großen Publikumszuspruchs schnell eine weitaus größere Location wurde. Nun also gibt es auch in Pforzheim eine Filiale des Familienbetriebs.

Der asiatische Feuertopf steht für eine thailändisch geprägte System-Gastronomie – mit Thai-Köchen unter Leitung eines Chefkochs, der in Thailand den Job von der Pike auf gelernt hat. Man koche ohne Geschmacksverstärker, heißt es seitens des Betreibers (die Familie ist zum Teil in Pforzheim verwurzelt, was auch der Grund dafür ist, dass die Goldstadt die zweite Dependance wurde). Gekocht werde grundsätzlich täglich frisch und mit Zutaten, aus denen die Gerichte im Wok vor den Augen der Kundschaft zubereitet werden – in einer einsehbaren, offenen Küche.

In der Show-Küche werden auch glutenfreie, No-Carb-Gerichte sowie vegetarische beziehungsweise vegane Gerichte angeboten. Nicht fehlen dürfen in der thailändischen Küche natürlich – neben verschiedenen Fleischsorten, Gemüse und Salaten – Suppen, Pad Thai, die Currys massaman oder Red Curry. Sowohl der Überzeugung als auch dem Zeitgeist entspricht die Fokussierung auf verschiedene Bio-Produkte – wie Eier, Tofu, Seitan oder Sojasprossen – sowie die Verwendung von richtigem Geschirr. Alle Gerichte sind im übrigen auch zum Mitnehmen.

Der Umbau des ehemaligen, traditionsreichen Bettengeschäfts zu gastronomischen Zwecken habe etwas länger gedauert als gedacht, räumen die Betreiber ein, die sich selbst nicht in den Vordergrund drängen wollen – doch letztlich soll es sich für die Kundschaft nach langem Warten gelohnt haben.