5235515e-2024-4730-90ed-3a43a29710e0
 
af0451bf-1308-42cd-b46f-56f9abca1238
 
c411cf2b-b7bd-4a78-9a94-e48abc81b60a
 

Feuerwehr-Einsatz: Staub löst Brandmeldealarm an Sparkassen-Baustelle aus

Pforzheim. Es sorgt jedes Mal für großes Aufsehen, wenn die Feuerwehr mit zahlreichen Fahrzeugen und Einsatzkräften zur Kiehnlestraße eilt. Prompt wird die enge Straße zur Sackgasse für die Autofahrer – aber Sicherheit geht vor. So auch am Freitagmittag.

Laut war es, als die Feuerwehr gegen 12.20 Uhr mit gellenden Sirenen anfuhr und direkt vorm Gebäude der "Pforzheimer Zeitung" stoppte. Die Brandmeldeanlage hatte ausgelöst – doch die Experten konnten schnell Entwarnung geben. Vermutlich war feiner Staub von der Abrissbaustelle die Ursache des Fehlalarms. Bereits nach zehn Minuten konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. 

Solche großen Baustellen sorgen mit den bei Abbrucharbeiten entstehenden Erschütterungen und Staubentwicklungen immer wieder für Fehlalarme. Bei der Feuerwehr reagiert man trotzdem blitzschnell, schließlich könnte es ja einen echten Brand geben und der Sparkassenturm gefährdet sein. In diesem Falle würden schnelles Eingreifen und frühes Bekämpfen des Brandes dazu beitragen, den Schaden gering zu halten und Werte zu schützen, die in keinem Vergleich zu den Kosten eines Fehlalarms stehen.