nach oben
07.03.2017

Fragen zum Gewerbegebiet „Ochsenwäldle“ und zur Porsche-Ansiedlung

Pforzheim. Die CDU-Fraktion im Gemeinderat hat Fragen zur möglichen Gewerbeansiedlung der Firma Porsche im Gebiet „Ochsenwäldle“. So will die CDU von Oberbürgermeister Gert Hager wissen, mit welchen Organisationen, Behörden und Investoren Gespräche über das Gewerbegebiet „Ochsenwäldle“ geführt wurden. Zudem soll Hager erklären, ob sich das Gewerbegebiet im städtischen Besitz befindet und es für dessen Erschließung Beschränkungen gibt wie beispielsweise ökologische Ausgleichsflächen.

Zudem will die CDU wissen, mit welchen Nachbarkommunen Gespräche über die Erschließung der Fläche und die Ansiedlung der Firma Porsche AG geführt wurden. Wie berichtet, hat Porsche Interesse am Standort Pforzheim und befindet sich in Gesprächen mit der Stadtverwaltung über das in Planung befindliche Gewerbegebiet Pforzheim Süd.

Mehr zum Thema:

Deutliche Signale: Zukunftsperspektiven von Porsche für Pforzheim