114342682
Ein Graffiti des Künstlers Banksy ist Ende vergangenen Jahres an der Wand einer Garage in Großbritannien aufgetaucht.   Foto: dpa

Graffiti - ein Spagat zwischen Straßenkunst und Vandalismus

Pforzheim. In Pforzheim haben sich in der jüngsten Vergangenheit die Fälle gehäuft: Unbekannte haben zahlreiche Autos und Gebäude mit den verschiedensten Zeichen und sogenannten "Tags" beschmiert. Doch was hat es damit auf sich? Und wo haben die Graffitis eigentlich ihren Urpsrung? PZ-news hat nachgehakt.

Hier hat Graffiti seinen Ursprung

Moderne Graffiti tauchten erstmals im Philadelphia (USA) der 1960er Jahre auf. Dort schrieben Jugendliche ihren Namen an Wände und nannten das «taggen». Anfang der 70er

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?