nach oben
„Gute Toene Festival“ in der Planung © privat
12.04.2011

„Gute Toene Festival“ in der Planung

PFORZHEIM. Mit den steigenden Temperaturen nähert sich auch die Festivalsaison. Musik- und Partyfans sollten sich Freitag und Samstag, 1. und 2. Juli, vormerken, denn an diesen beiden Tagen sind „Gute Toene“ angesagt. Fans von Rock- und elektronischer Tanzmusik sowie von ruhigeren Klängen und alle Sportbegeisterten sollen auf ihre Kosten kommen. Die PZ unterstützt das „Gute Toene Festival“. Am Freitag, 1. Juli, sind die Bands „Yakuzi“ (Pforzheim) und „Großstadtgeflüster“ (Berlin) auf der Bühne. Das Festivalgelände öffnet an diesem Tag um 16 Uhr.

Bildergalerie: So war das "Gute Toene Festival" 2009

Am Samstag rocken „Wirtz“ (Frankfurt) und „Wirksystem“ (Pforzheim). Gefeiert werden darf ab 15 Uhr. Außerdem legen an beiden Tagen verschiedene DJs auf.

Auch das Rahmenprogramm hat einiges zu bieten: Es gibt einen Wettbewerb für Mountainbikefahrer, Rad-Polo, eine Kletterwand, Skimboarden, Beachvolleyball,

eine Hüpfmatte und ein Entspannungsbereich mit gemütlichen Sofas.

Eintrittskarten kosten zwischen acht und 16 Euro. Infos auf

www.gute-toene.de.