129741944
Es ist dieser Tage eines der kleinsten Probleme der Menschen - aber vor Herausforderungen stellt es sie allemal. Seit Mitte März sind auch die Friseurläden in Baden-Württemberg zu. 

Haarige Angelegenheit - Die PZ sucht Ihre kreativsten Ideen in der friseurfreien Zeit

Pforzheim/Enzkreis/Kreis Calw. Es ist dieser Tage eines der kleinsten Probleme der Menschen - aber vor Herausforderungen stellt es sie allemal. Seit Mitte März sind auch die Friseurläden in Baden-Württemberg zu. Und so langsam fragt sich viele, was sie mit der Haarpracht anstellen sollen. Selbst zur Schere greifen oder den Partner ranlassen? Video-Tutorials schauen oder einfach Mütze drauf und gut ist? Die PZ sucht die lustigsten und kreativsten Ideen der Leser.

Wie kommen Sie durch die friseurfreie Zeit? Schicken Sie uns Ihre (Vorher-/Nachher-)Bilder, Videos und Geschichten. Senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail an internet@pz-news.de mit dem Stichwort "Friseur". 

Ihre Einsendungen werden auf PZ-news.de, unseren Social-Media-Kanälen und in der Print-Ausgabe der Pforzheimer Zeitung einen Platz finden.*

Die Promis machen es vor: Während Schauspieler Wayne Carpendale erst vor Kurzem bewusst wurde, dass er so schnell nicht mehr zum Friseur kommen wird, ist Profi-Fußballer Cristiano Ronaldo schon einen Schritt weiter: Der portugiesische Nationalstürmer postete auf Instagram ein Video, wie ihm seine Freundin Georgina Rodríguez den Kopf rasiert, und titelte: "Stay home and keep stylish."

AGBs:

*Der Einsender versichert, dass er über alle erforderlichen Rechte an den von ihm eingesandten Aufnahmen verfügt und sichert zu, dass diese frei von Urheber-, Persönlichkeits- oder sonstigen Rechten Dritter sind und er berechtigt ist, die einfachen, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte zur honorarfreien Veröffentlichung und Verwendung in Print- und Online-Medien (Internetseiten, Online-Archive/-Datenbanken) sowie in Social-Media-Kanälen und sonstigen elektronischen Medien (Mobile Apps, Offline-Archive/-Datenbanken) der Pforzheimer Zeitung (J. Esslinger GmbH & Co. KG) zu übertragen. Sofern Einsendungen veröffentlicht werden, erfolgt eine Nennung des Vor- und/oder Nachnamens des Einsenders. Der Einsender erklärt sich damit einverstanden auf sein Recht der Namensnennung im Einzelfall zu verzichten, soweit es aus technischen Gründen nicht möglich ist, oder einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern würde. Der Einsender stellt den Verlag von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen einer Verletzung ihrer Rechte an den vom Einsender übermittelten Aufnahmen gegen diesen erheben, und übernimmt die zur Verteidigung gegen solche Ansprüche notwendigen Kosten der Rechtsverfolgung.

Datenschutzhinweis: Die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt zum Zwecke der Durchführung dieser Leseraktion und Publikation der eingesandten Inhalte. Weitere Informationen zum Datenschutz und den Ihnen zustehenden Rechten können Sie unserer Datenschutzerklärung unter https://www.pz-news.de/datenschutz entnehmen.

Pforzheim

„Es ist ein Unding“ - Innungsvorstand begrüßt Aus für Friseure