760_0900_132222_Hackathon_Praesentation_Banner_Goethebru.jpg
Dieses große Banner macht seit Montag an der Goethebrücke auf den Hackathon aufmerksam. 

Hackathon 2021 in Pforzheim: Denkfabrik zum Einzelhandel fällt ins Auge

Pforzheim. Der Hackathon wirft seine Schatten voraus. Deutlich sichtbar ist seit Montag das große Banner an der Goethebrücke, das Moritz Müller (Meyle+Müller), Philipp Dörflinger (Campaigners Network), Nobert Weckerle (Apollon), Wenke Wuhrer (Meyle+Müller), Karen Krüger (Omikron Data Solutions), Marina Schemmert (Standortleiterin Digital Hub), Petra Bauknecht (Medialesson), Julian Jaizay (Techniker Krankenkasse), Lukas Muckenfuß (Campaigners Network) und Patrice Glaser (Projektleiterin Digital Hub, von links) präsentieren.

Hackathon Facebook Live
Pforzheim

Hackathon in Pforzheim: Suche nach Lösungen für einen lebendigen Einzelhandel

Unter dem Motto Retail 4.0 dreht sich bei dieser Denkfabrik zwei Tage lang alles um Ideen und Lösungen für die Zukunft des Einzelhandels. Themen sind neue Bezahlmethoden, Shared Economy Modelle, Experience Shopping, virtuelle Anproben und alles andere, was den Einzelhandel digital und innovativ nach vorne bringen kann.