760_0900_148697_.jpg
In der Krankenhausapotheke des Siloah St. Trudpert Klinikums kann Chefapothekerin Britta Schwitzke auf rund 1600 Präparate zurückgreifen.   Foto: Meyer (Archivfoto)

Höhere Kosten, schwerere Beschaffung: Pforzheimer Kliniken spüren Engpässe bei Arznei

Pforzheim. Was in der Vergangenheit eine echte Ausnahmesituation war, ist nun ein dauerhaftes Problem: Auch in den Pforzheimer Krankenhäusern hat sich die Versorgung mit Arzneimitteln in den letzten zwei Jahren deutlich erschwert.

„Selbst gängige Wirkstoffe

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?