760_0900_135163_0S1A0542.jpg
Eine üppige Spende in Höhe von 5000 Euro überreichte die IGP dem PZ-Hilfsverein „Menschen in Not“: Wolfgang Kucher, Thomas Satinsky, Mustafa Isgüder und Thomas Schwarzer (von rechts).  Foto: Moritz 

IGP Ingenieurgesellschaft für Technische Ausrüstung spendet an „Menschen in Not“

Aus langjähriger Verbundenheit unterstützt das Pforzheimer Unternehmen IGP auch dieses Jahr wieder „Menschen in Not“ mit einer Spende in Höhe von 5000 Euro.

Die drei Geschäftsführer Mustafa Isgüder, Wolfgang Kucher und Thomas Schwarzer sagten gegenüber dem „Menschen in Not“-Vorsitzenden Thomas Satinsky, dass man es „besonders unter der nicht leichten Situation von nunmehr zwei Jahren als gesellschaftliche Verpflichtung und Verantwortung“ ansehe, „einen Teil unseres Erfolges an notleidende Menschen in Pforzheim und der Region weiterzugeben.“

Thomas Satinsky

Thomas Satinsky

Zur Autorenseite