nach oben
21.12.2016

Inselschule gehört zu den 50 besten Schulen Deutschlands

Pforzheim. Jedes Jahr werden insgesamt sechs Schulen mit dem Deutschen Schulpreis ausgezeichnet. Die beste Schule des Jahres erhält den mit 100.000 Euro dotierten Hauptpreis. Fünf weitere Schulen erhalten Preise in Höhe von jeweils 25.000 Euro. Die Insel-Grundschule gehört bei der Vorauswahl des Deutschen Schulpreises 2017 immerhin zu den „TOP 50“-Schulen. Darüber haben sich die Verantwortlichen der Inselgrundschule gefreut, auch wenn die Schule nicht in die engere Wahl kommt.

Damit seien die Anstrengungen, die die Schule unternehme, von der Fachjury der Robert-Bosch-Stiftung und der Heidehof-Stiftung gewürdigt worden, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Arbeit der Schule wird durch fünf Säulen unterstützt: Neben einer intensiven Sprach- und Leseförderung mit vielen ehrenamtlichen Helfern und der Unterstützung von verschiedenen Service-Clubs sowie der Stiftung Lesen baut die Schule auf eine verstärkte Elternarbeit mit dem Einsatz von Elternmentoren eine nachhaltige Förderung der sozialen Kompetenzen, einem breiten Nachmittagsangebot mit großer Unterstützung der örtlichen Vereine und des Sportkreises sowie eine intensive Kulturschulung in Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Pforzheim und dem Kulturagentenprogramm für kreative Schulen.

Leserkommentare (0)