nach oben
Monika Markert, Sebastian Kaiser-Jovy (in Vertrtetung seiner Frau Jasmina) und Katharina Vincenza beleben einen Laden-Leerstand an der Östlichen.  Läuter
Monika Markert, Sebastian Kaiser-Jovy (in Vertrtetung seiner Frau Jasmina) und Katharina Vincenza beleben einen Laden-Leerstand an der Östlichen. Läuter
11.12.2016

Junge Designer stellen Schmuck, Mode und Accessoires in „Popup Store“ aus

Wo vorher leere Fläche war, entsteht plötzlich für begrenzte Zeit etwas Neues, das ist das Prinzip, das sich hinter dem englischen Namen „Popup store“ (übersetzt etwa plötzlich auftauchender Laden) steckt.

Auch Pforzheim hat mittlerweile an der Östlichen 9 eine solche Ladenfläche, die im Zuge der Jubiläumsfeier 250 Jahre Schmuck zur Verfügung gestellt wurde und nun verschiedenen Designern der Stadt die Möglichkeit bietet, ihre Stücke einem breiten Publikum zu präsentieren.

Am Samstag eröffnete so unter großem Publikumszulauf der Popup Store der Schmuckdesignerin Jasmina Jovy. Die allerdings konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht persönlich anwesend sein und ließ sich deshalb kompetent von ihrem Ehemann Sebastian Kaiser-Jovy vertreten.

Produktion in regionalen Manufakturen – das ist Jovy wichtig. Sie lebt und arbeitet ganz bewusst in Pforzheim und nicht in Berlin beispielsweise, hier sei sie fest verankert, so Kaiser-Jovy. Und ihr Erfolg beweist, dass ihre Entscheidung richtig war, denn auch ohne den Glamour der Weltstadt Berlin werden ihre von sehr klaren, modernen Formen geprägten Schmuckstücke mittlerweile auf der ganzen Welt verkauft. Zu diesen grafischen Formen passen die Arbeiten der beiden Designerinnen Monika Markert und Katharina Vincenza, die den Laden mit Mode und Accessoires bereichern und ebenfalls durch teils vielfache Nutzungsmöglichkeiten überraschen. So etwa Vincenzas Gürtelschnallen, die mit wenigen Handgriffen etwa zu einem Armreif umfunktioniert werden können. Markerts geradlinige, elegante Mode fügt sich da nahtlos ein.

Der Laden ist noch bis Samstag, 23. Dezember, jeweils Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet.