760_0900_140519_Totensonntag_Hauptfriedhof_09.jpg
Für Trauernde stehen bei den Urnennischen in Urnenwänden oder dem Kolumbarium auf dem Hauptfriedhof spezielle Ablageflächen zur Verfügung. Nur dorthin dürfen Kerzen, Blumen oder Figuren gestellt werden - nicht in oder vor die Urnennischen.  Foto: Meyer 

Kein Schmuck an Urnenwand auf Pforzheimer Hauptfriedhof: Verbot erzürnt Trauernde

Pforzheim. Rudi M. (Name geändert) kann das Verbot nicht verstehen. Mehr noch: „Ich finde es beschämend, dass Friedhofsbesucher daran gehindert werden, ihrem Gedenken an die Toten Ausdruck zu verleihen“, sagt der 75-Jährige. Konkret geht es dem Pforzheimer um die Urnenwand auf dem Hauptfriedhof. Vor diesem legen Besucher immer wieder Gestecke, kleine Laternen oder Engelsfiguren für ihre verstorbenen Angehörigen ab. „Aber jetzt steht dort ein Schild, dass diese Dinge entfernt werden müssen“, sagt Rudi M.

Er kann nicht erkennen, was daran störend sein sollte. „Die kahle Wand sieht doch

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?