PZ Aktionshütte ProFamilia
Informieren und verlosen unter anderem eine Fahrt zur Bundesgartenschau: Angelika Schultz und die Vorstände des Pro-Familia-Fördervereins, Bärbel Müller und Birgit Wiskandt (von links). 
760_0900_148725_.jpg
Starker Einsatz für die gute Sache: Florian Kaltenbach und Miguel Stoll von den Bretten Black Panthers sind in der PZ-Aktionshütte auf dem Weihnachtsmarkt für den Deutschen Kinderschutzbund im Einsatz.  Foto: Tilo Keller 

Kinderschutzbund und Pro Familia am zweiten Adventswochenende in PZ-Aktionshütte zu Gast

Pforzheim. Mit einer Tombola, aber auch Informationen über die Arbeit von Pro Familia haben Vertreterinnen dieser Organisation und ihres Fördervereins am Samstag den Reigen jener Gruppierungen fortgesetzt, die sich und ihr Engagement in der PZ-Aktionshütte auf dem Weihnachtsmarkt vorstellen.

Wie berichtet, besteht dort jeden Tag für ehrenamtliche und gemeinnützig wirkende Institutionen aus Pforzheim die Möglichkeit zum öffentlichen Auftritt, in der Regel an einem Tag. Aber keine Regel ohne Ausnahme: Der Kinderschutzbund war am Sonntag dann an der Reihe, bot unteer Mitwirkung von Florian Kaltenbach und Miguel Stoll von den Bretten Black Panthers kleine Mitbringsel zum Kaufen an – und geht in die Verlängerung: Auch diesem Montag ist der Kinderschutzbund nochmals in der PZ-Aktionshütte anzutreffen.