WhatsApp Image 2022-01-22 at 10.10.20 (6)
Schwer bewaffnete Polizeikräfte nehmen einen Mann in der Pforzheimer Anshelmstraße fest. 

Mann mit Tod gedroht: Polizei nimmt 51-Jährigen auf offener Straße in Pforzheim fest

Pforzheim. Aufregung am Samstagmorgen in der Pforzheimer Anshelmstraße. Auf offener Straße hat die Polizei dort einen Mann festgenommen. Inzwischen steht fest: Der 51-jährige Deutsche soll zuvor einer anderen Person telefonisch gedroht haben, diese umbringen zu wollen.

Weil es Hinweise auf eine Schusswaffe gegeben hätte, machten sich Beamte der Polizei Pforzheim ausgerüstet mit schwerer Schutzausrüstung bestehend aus Helm und Weste umgehend auf den Weg zur Adresse des Verdächtigen. Als dieser gerade das Haus verlassen wollte, um mit dem Hund Gassi zu gehen, schlugen die Einsatzkräfte zu.

Ans2
Bildergalerie

Einsatz in der Anshelmstraße: Polizei nimmt Mann nach Morddrohung fest

Der offenbar alkoholisierte Mann ließ sich nach Aussage der Polizei widerstandslos festnehmen. Eine Waffe konnte jedoch weder bei ihm noch in seiner Wohnung gefunden werden. Bereits unmittelbar nach dem Einsatz hatte die Polizei mitgeteilt, dass für die Bevölkerung keine Gefahr bestanden habe.

Im Zuge der Maßnahme wurde der Bereich zwischen Blücherstraße und Blumenheckstraße vorsorglich für den Verkehr gesperrt. Verletzt wurde niemand. Gegen den 51-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Sven Sartison

Sven Sartison

Zur Autorenseite