nach oben
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
14.01.2019

Mehrere Einbrüche in Pforzheims Südwest- und Oststadt - Polizei sucht Zeugen

Pforzheim. Aus verschiedenen Teilen Pforzheims meldet die Polizei Einbrüche - und sucht daher nun nach Zeugen.

So wurde am Wochenende in der Pforzheimer Südweststadt sowohl in ein Einfamilienhaus als auch in mehrere Kellerräume eingebrochen. In der Nacht zum Sonntag verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Rennfeldstraße. Dabei wurden insgesamt drei Kellerräume aufgebrochen, wobei lediglich Lebensmittel entwendet wurden.

Ob der oder die Täter auch für einen Einbruch in der Hercyniastraße verantwortlich sind, der am Sonntag zwischen 14.30 Uhr und 22.30 Uhr begangen wurde, prüft derzeit das Kriminalkommissariat Pforzheim Hier wurde das Glas einer  Terrassentür eines Einfamilienhauses zerschlagen, wodurch die Täter ins Innere gelangten. Nahezu jedes Zimmer wurde durchwühlt und Schmuck in Wert von mehreren hundert Euro entwendet. Wer Hinweise geben kann oder verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Pforzheim-Süd unter 07231/186-3311 in Verbindung zu setzen.

Drei Notebooks der Marke "Lenovo", rund 200 Euro Bargeld sowie diverse Werbeartikel erbeuteten Unbekannte am Sonntag bei einem Einbruch in die Büroräume einer in der Zehnthofstraße gelegenen Bausparkassen-Niederlassung.

Der oder die Täter waren in der Zeit zwischen 10 Uhr und 16 Uhr  durch Entfernen des Glaseinsatzes einer Tür in die Räume gelangt. Der Bezirksdienst des Polizeireviers Pforzheim Nord führt die weiteren Ermittlungen und bittet auch hier um Zeugenhinweise, die unter 07231/186-3211 entgegengenommen werden.