nach oben
Mit Oldtimer-Cabrio überschlagen: Zwei Männer schwer verletzt © Meyer
16.06.2013

Mit Cabrio überschlagen: Zwei Männer schwer verletzt

Pforzheim. Bei einem schweren Unfall mit einem Cabrio sind am Sonntagabend gegen 21 Uhr im Brötzinger Tal in Pforzheim zwei Männer schwer verletzt worden. Sie waren nicht angeschnallt und wurden aus dem Auto geschleudert.

Bildergalerie: Mit Oldtimer-Cabrio überschlagen: Zwei Männer schwer verletzt

Das Fahrzeug war nach Polizeiangaben auf der Fritz-Ungerer-Straße stadtauswärts unterwegs, als es aus bislang ungeklärter Ursache in einer scharfen Rechtskurve ins Schleudern geriet und nach links von der Straße abkam. Der Oldtimer rutschte etwa 20 Meter den Hang in Richtung Enzvorland hinunter und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug kam schließlich mit den Rädern nach oben zum Stehen. Beide Insasssen, der 41 Jahre alte Fahrer und der 33 Jahre alte Beifahrer, waren nicht angeschnallt und wurden aus dem Auto geschleudert. Beide wurden dabei schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Es besteht aber nach Polizeiangaben keine Lebensgefahr.

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und acht Personen im Einsatz, auch DRK und ASB sowie zwei Notärzte waren vor Ort. Das Fahrzeug, das bei dem Unfall Totalschaden in Höhe von 3000 Euro erlitt, wurde sicher gestellt, da ein technischer Defekt zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte.

Leserkommentare (0)