Verdi Streik Marktplatz
Der Streikwille sei hoch, bekräftigte Michael Janus von der Verdi-Streikleitung bei der Kundgebung am Mittwoch auf dem Pforzheimer Marktplatz.   Foto: Röhr

Nach dreitägigem Streik: Verdi kündigt weitere Arbeitsniederlegungen am Helios Klinikum in Pforzheim an

Pforzheim. Mit einer Kundgebung auf dem Pforzheimer Marktplatz ist am Mittwoch der dreitägige Streik der Beschäftigten am Helios Klinikum zu Ende gegangen. Damit sollte vor der vierten Verhandlungsrunde am Dienstag, 31. Januar, der Druck erhöht werden sollte. Am Montag und Dienstag hatten die Pflegekräfte einer Allgemeinstation die Arbeit niedergelegt – am Mittwoch folgten jene einer neurologischen Station. Die Stationen mussten vorübergehend geschlossen und die Patienten in anderen Bereichen versorgt werden, erklärte die Klinikleitung. Am Dienstag und Mittwoch waren auch Physiotherapeuten zum Streik aufgerufen.

Bereits in den vergangenen Wochen hatten die

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?