760_0900_81704_Faust_im_dunkeln.jpg
 

Nach einem Todesfall gibt es in einer Wohnung eine heftige Prügelei

Pforzheim. Zu einer gefährlichen Körperverletzung ist es am Sonntag um 0.10 Uhr an der Ebersteinstraße in der Pforzheimer Nordstadt gekommen. Nach einem natürlichen Todesfall sei es in einer Wohnung zu Streitigkeiten zwischen vier Männern gekommen, so ein Polizeisprecher gegenüber der „Pforzheimer Zeitung“.

Daraus habe sich schließlich eine körperliche Auseinandersetzung entwickelt, bei der eine Person so schwere Kopfverletzung erlitten habe, dass sie in einem Krankenhaus operiert werden musste. Die Ursache für den Streit sei noch unklar, so der Polizeisprecher. Das liege auch daran, dass die Beteiligten nicht gut Deutsch gesprochen hätten. 

Weitere Details am Dienstagmittag auf PZ-news.