760_0900_121634_Kallhardtstrasse_Bauplatz_03.jpg
An der Kallhardtstraße soll statt des Parkplatzes innovatives Wohnen entstehen.  Foto: Meyer 

Narben, die blieben: An diesen Stellen Pforzheims klaffen noch heute die Lücken des Bombenangriffs

Pforzheim. An den Bombenangriff des 23. Februar wird jährlich erinnert – an Tote, Überlebende und Folgen fürs kollektive Bewusstsein. Fast vergessen ist, dass heute noch an vielen Stellen der Stadt Lücken klaffen, wo bis vor 76 Jahren stattliche Häuser standen.

Selbst ein so gründlicher Kenner der Stadt und ihrer Geschichte wie Christoph Timm ist erstaunt. „Wenn man darauf achtet, entdeckt man es überall“, sagt der städtische Denkmalpfleger.

Soeben ist ihm bewusst geworden, dass auch in unmittelbarer Nähe des Kulturamts, in dem sich sein Büro befindet, jenes fast vergessene Phänomen zu

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?