Jugendforschungszentrum Habermehlstraße
Visionen: Campusleiter Jürgen Stepper (links) und sein Stellvertreter Thomas Jörg erläutern den Vertretern der Sponsoren und der Pforzheimer Verwaltung die Ziele und Projekte des neuen Jugendforschungszentrums.   Foto: Meyer

Neues Jugendforschungszentrum in Pforzheim: Platz für die Nachwuchs-Tüftler

Pforzheim. Noch hängen lose Kabel von der Decke, noch liegen Planen auf dem Boden, noch stehen provisorische Wände aus Pappe: Doch schon bald soll in die Räume an der Habermehlstraße 19 Leben einziehen. Ab Februar wird dort auf rund 430 Quadratmetern der Campus Pforzheim-Enzkreis seinen Sitz haben – eine Zweigstelle des Jugendforschungszentrums (JFZ) Schwarzwald-Schönbuch.

In den Räumen für Physik, Biologie, Chemie oder Robotik, im Optiklabor und einer Werkstatt, in denen

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?