760_0900_141300_Mobil_ohne_Auto_03.jpg
So soll es am 19. Juni zwischen Kupferhammer und Würm wieder aussehen: Kein Auto weit und breit, dafür aber Fahrräder und Stände.  Foto: Moritz 

Pforzheim: "Mobil ohne Auto" zwischen Kupferhammer und Würm soll kommen

Pforzheim. Wandel gehört zur Welt und zum Leben. „Mobil ohne Auto“, bei dem jährlich an einem Sonntag die Straße im Würmtal ab dem Kupferhammer für den Autoverkehr gesperrt ist, setzt sich seit vielen Jahren für die Verkehrswende ein.

Die Veranstaltung soll am 19. Juni zum 25. Mal stattfinden – und es ist wohl eher dem Zufall geschuldet,

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?