760_0900_140558_Emma_Jaeger_Bad_Verbau_fuer_Rueckbau_04.jpg
Die Kosten für den geplanten „Emma“-Neubau schießen in die Höhe. Die Grüne Liste schlägt eine Bürgerbefragung vor. Die Idee stößt aber auf wenig Gegenliebe. Archiv foto: Meyer 

Pforzheimer Bäderlandschaft: Für Werkeausschuss kommt Bürgerbefragung zu spät

Pforzheim. Wie erwartet, hat nach dem Ausschuss für öffentliche Einrichtungen nun auch der Werkeausschuss auf die Abstimmung über eine Bürgerbefragung zur Zukunft der Bäder verzichtet. Einig waren sich die Stadträte, dass man die Beteiligung der Bevölkerung grundsätzlich begrüße, der Vorschlag der Grünen Liste aber deutlich zu spät komme.

OB Peter Boch (CDU), der die Sitzung im Kleinen Saal des CongressCentrums am Montagnachmittag in

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?