nach oben
14.03.2015

Rätsel um neuen Schloßkeller endlich gelüftet

Nun ist es raus: Am Freitag verkündete Brauerei-Chef Michael Ketterer, wer der neue Geschäftsführer der Betreibergesellschaftvdes „Schlosskellers“ sein wird, der im April wieder eröffnen soll. Philipp Brenk hat dort ab April das Sagen.

Der 35-Jährige habe „eine neue Herausforderung gesucht. „Und ich wollte zurück dorthin, wo ich aufgewachsen bin“, sagt der gelernte Hotelfachmann und Betriebswirt, der mehr als 15 Jahre in verschiedenen Hotels in Deutschland und der Schweiz tätig war. Es sei seine erste Stelle als Geschäftsführer. „Wir wollen fürs Ausgehen in der Pforzheimer Innenstadt neue Akzente setzen und die breite Masse ansprechen“ so Brenk.