ba3931c1-bb42-46a8-a808-263eda2e9e96
Passanten machen Fotos von dem Rettungshubschrauber auf dem Messplatz. Dass ein Helikopter auf dem Messplatz landet, kommt schließlich nicht alle Tage vor. 

Rettungseinsatz in Pforzheim: Hubschrauber landet auf dem Messplatz

Pforzheim. Am Donnerstagmittag hat ein Einsatz des Rettungsdienstes in der Pforzheimer Weststadt die Blicke zahlreicher Passanten auf sich gezogen: Mitten auf dem Messplatz landete ein Hubschrauber.

Details wollte die Integrierte Leitstelle auf Nachfrage der PZ nicht nennen, jedoch so viel: Es handelte sich um einen Rettungseinsatz, nicht um einen Autounfall oder gar eine Straftat. Dies bestätigte auch die Polizei. Dass ein Hubschrauber im Einsatz war, könnte den Hintergrund haben, dass ein Notarzt auf schnellstem Wege an Ort und Stelle gebraucht und deshalb eingeflogen wurde.

Auf dem belebten Messplatz, auf dem noch immer das Corona-Testzentrum betrieben wird und viele Pendler und Anwohner ihre Autos parken, sammelte sich rund um den Helikopter schnell eine Gruppe von Menschen an. Die Anwesenden nutzten die Gunst der Stunde, um den Rettungshubschrauber aus nächster Nähe zu fotografieren.