AdobeStock_162855359
Die Arbeiten könnten im vierten Quartal des kommenden Jahres starten und dürften nach städtischen Schätzungen 19 Monate andauern.   Foto: mirkograul/stock.adobe.com (Symbolbild)

Satte Investition in Hohenwarts Wehr

Pforzheim-Hohenwart. Allein die Lage Hohenwarts führt die Wichtigkeit einer schlagkräftigen Feuerwehrabteilung vor Augen. Nicht auszudenken, wenn bei Sturm die durch Wald führende Straße blockiert wäre.

Deshalb wird es Zeit, das Gerätehaus zukunftsfähig zu

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?