Child with rucksack riding on bike in the park near school
Mit seinem Fahrrad kann der Junge in die Schule radeln. 

Schneller Schulweg: "Menschen in Not" kauft Neunjährigem erstes Fahrrad

Pforzheim. Chris H. (Name geändert) ist neun Jahre alt und das älteste von drei Kindern. Die Mutter hat 2019 die Diagnose Krebs bekommen und kann seitdem nicht mehr arbeiten. Der Vater ist Alkoholiker und meldet sich kaum bei den Kindern. Die Familie hat wenig Geld.

Bald macht die Klasse von Chris den Fahrrad-Führerschein. Doch der Neunjährige ist in seinem Leben noch nie Fahrrad gefahren. "Menschen in Not" hat dem Jungen ein Fahrrad gekauft.

Schnell hat sich Chris das Radfahren selbst beigebracht. Jetzt fährt er damit in die Schule, ist dort anerkannt und kann es an seine Geschwister weitergeben, wenn es für ihn zu klein wird.

Susanne Knöller

Susanne Knöller

Zur Autorenseite