Gedenken Reichsprogromnacht VoBa Haus
Im Dialog erzählen die Schülerinnen Indira Ruggiero (links) und Annabel Raible vom Reuchlin-Gymnasium die Geschichte von Lore Perls, einer jüdischen Psychotherapeutin aus Pforzheim.   Foto: Meyer

So erinnert Pforzheim an die Reichspogromnacht vor 84 Jahren

Pforzheim. Eine Schülerin am Reuchlin-Gymnasium glänzt mit Bestnoten. Ihr Lieblingsfach ist Griechisch. Sie fällt nicht nur durch ihre Leistungen auf, sondern auch, weil sie das einzige Mädchen in der Klasse ist. Als jedoch ein neuer Schulleiter kommt, rutschen ihre Noten plötzlich in den Keller. „Er war ein Antisemit“, sagt die Schülerin.

Es handelt sich bei ihr um Lore Perls. Die Tochter einer jüdischen Juweliersfamilie wurde 1905 in

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?