760_0008_8908596_Sarow_factory_4
Noch stehen sie, die pinken Häuschen. Mal sehen, wie lange noch. Foto: Ketterl

Stadt hält an Räumung der „Factory“ fest: Für Sarow könnte es teuer werden

Pforzheim. Während sich Andreas Sarow nach wie vor weigert, sein Kunstwerk „Factory“ an der Unteren Wilferdinger Straße abzubauen, will sich die Stadtverwaltung in den kommenden Tagen über das weitere Vorgehen intern abstimmen. Wie berichtet, hätte der Aktionskünstler das städtische Grundstück

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?