760_0900_120379_120204602.jpg
Pforzheim ist Schlusslicht bei der U3-Betreuung.  Foto: Picture Alliance/Seidel/dpa 

Starker Nachholbedarf: Nur für jedes fünfte Kleinkind in Pforzheim ist ein Kita-Platz vorgesehen

Pforzheim. Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass die Stadt Pforzheim zum zweiten Mal mit dem Qualitätsprädikat „Familienbewusste Kommune Plus“ ausgezeichnet wurde. Eine aktuelle Meldung des Statistischen Landesamtes lässt nun allerdings vor allem Familien mit kleinen Kindern aufhören: Gemessen am Anteil der in Kindertagespflege oder Kinderbetreuungseinrichtungen betreuten Kinder der Altersgruppe der unter Dreijährigen liegt Pforzheim im baden-württembergischen Vergleich an letzter Stelle.

Die Betreuungsquote liegt bei etwa 20 Prozent (plus 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Das bedeutet, dass für jedes

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?