760_0900_119069_AdobeStock_366314281.jpg
Mit welchen Symptomen dürfen Kinder in Schule oder Kita? Das fragen sich viele Eltern.   Foto: Muhmed/volurolstock.adobe.com

Trotz Erkältungssymptomen in Schule oder Kita? Diese Regeln gelten während der Corona-Zeit

Stuttgart. „Das Kind hat Schnupfen!“ – über Monate hieß das für viele Eltern automatisch, ihren Nachwuchs daheim betreuen zu müssen. Kitas und Schulen schickten Mädchen und Jungen auch bei nur leichten Erkältungssymptomen aus Sorge vor einer Corona-Infektion wieder nach Hause. Inzwischen können Eltern bundesweit etwas aufatmen: In den meisten Bundesländern dürfen Kinder auch mit einer Schnupfennase in Schule und Kita. Es gibt inzwischen eindeutige Empfehlungen.

Welche Regeln gelten in Baden-Württemberg?

Ein Besuchsverbot gilt laut Sozialministerium und

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?