nach oben
Filialdirektor Eberhard Stegmaier, Christof Hilligardt (Friedhofsgärtnerei Hilligardt) und Harald Haug, Geschäftsführender Vorsitzender der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner (von links) bei der Eröffnung der Ausstellung unter dem Motto „Erinnerung in guten Händen“ in der Filiale Hohenzollernstraße der Sparkasse Pforzheim Calw. Foto: Tilo Keller
Filialdirektor Eberhard Stegmaier, Christof Hilligardt (Friedhofsgärtnerei Hilligardt) und Harald Haug, Geschäftsführender Vorsitzender der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner (von links) bei der Eröffnung der Ausstellung unter dem Motto „Erinnerung in guten Händen“ in der Filiale Hohenzollernstraße der Sparkasse Pforzheim Calw. Foto: Tilo Keller
14.09.2016

Über Trauer wächst Schönheit - Friedhofsgärtner präsentieren ihr Können bei Ausstellung.

Pforzheim. Wer in diesen Tagen die Filiale der Sparkasse Pforzheim Calw an der Hohenzollernstraße besucht, findet sich in üppigem Grün wieder. Die Pforzheimer Gärtnereibetriebe in der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner präsentieren sich in einer Ausstellung unter dem Motto „Erinnerung in guten Händen“ mit wunderschön gestalteten Pflanzgefäßen und einigen beispielhaften Abbildungen.

„Diese Ausstellung zeichnet sich durch besondere Blumigkeit aus“, sagte Filialdirektor Eberhard Stegmaier bei der Begrüßung der Eröffnungsgäste. Die Zweigstelle biete jedes Jahr ein bis zwei Ausstellungen, meist von heimischen Künstlern. Die aktuelle Präsentation sei durch ein Gespräch mit Friedhofsgärtner Christof Hilligardt entstanden. „Es gab schon einmal eine derartige Ausstellung hier, das liegt aber sicher schon 25 Jahre zurück“, sagte Stegmaier. Er stellte fest, dass die Nordstadt mit dem Friedhof seiner Ansicht nach den schönsten Park in der Stadt habe. „Es ist ein schöner, groß angelegter Ort, durch den man spazieren kann“, betonte er. Harald Haug, Geschäftsführender Vorsitzender der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner, führte in die Ausstellung ein. „Wir möchten einfach mal zeigen, was die Friedhofsgärtner in Pforzheim leisten“, sagte Haug. Er stellte die Genossenschaft vor, die im Jahr 1964 gegründet wurde und der heute rund 350 Fachbetriebe angehören. Mehr lesen Sie am Donnerstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.