nach oben
Für frischen Wind statt Frühlingshauch sorgten diese Jungunternehmer mit ihrem Zimmer- und Gartenpflanzensortiment.
Bademode mit Flirttipps bei der 3. Übungsfirmenmesse © Block
22.02.2011

Übungsfimen bereiten Schüler auf Wirtschaftsleben vor

PFORZHEIM. „Fast wie im wirklichen Wirtschaftsleben“, so Bürgermeister Alexander Uhlig, ging es bei der mittlerweile 3. Übungsfirmenmesse im CongressCentrum zu. Aber eben nur fast, denn wo wird der Kunde schon während des zeitaufwendigen Bestellvorgangs mit einer frisch gebackenen Waffel verwöhnt oder kann das Wellnessprogramm eines Hotels schon vor der Reservierung hautnah gespürt werden?

Auf welcher Messe erscheinen die Aussteller erst eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn, um einen Messestand zu errichten, an dem das geschäftliche Treiben auf die Minute genau starten kann? „Komplexe soziologische Abläufe realer Prozesse in Projektmanagement und Zeitplanung“, versucht Oberstudiendirektor Rolf Becker darüber aufzuklären, was die ‘Jungunternehmer' der Ludwig-Erhard-Schule auf die Beine gestellt haben. Unter der Federführung der Juniorenfirma „Local-EXPO-Services“, einem von Schülern eigenständig betriebenen und real am Markt operierenden Messebüro, zeigten sich die 60 ausstellenden Übungsfirmen des Regierungsbezirkes Karlsruhe von ihrer besten Seite.