760_0900_111901_Dieter_Dahl_90_Jahre_03.jpg
Der emeritierte Professor Dieter Dahl ist dieser Tage 90 Jahre alt geworden. Er ist einer der Gründerväter der Hochschule.  Foto: Meyer 

Volkswirtschaftslehre an Hochschule mitgeprägt: Professor Dieter Dahl feiert 90. Geburtstag

Pforzheim. Er war im April 1963 Gründungsmitglied der damaligen Staatlichen Höheren Wirtschaftsfachschule (HWF), aus der später die Fachhochschule für Wirtschaft (FHW) hervorging, die wiederum neben der Fachhochschule für Gestaltung (FHG) eine der beiden Keimzellen war für die 1992 fusionierte und um die Ingenieurwissenschaften und Wirtschaftsrecht erweiterten Hochschule Pforzheim: Professor Dieter Dahl.

Er war einer der Männer der ersten Stunde, emeritiert nach dem Sommersemester 1987, Leiter der Abteilung Volkswirtschaft an der HWF und nach der Aufwertung als Hochschule für Wirtschaft Leiter des Fachbereichs VWL. Dieser Tage wurde der gebürtige Wuppertaler, in der Südstadt wohnende Dahl 90 Jahre alt. Er prägte die HWF – Direktor war Professor Horst Ohlhaver, gleichzeitig Dozent für Publizistik an der Höheren Fachschule für das grafische Gewerbe in Stuttgart – und gestaltete die noch junge FHW nachhaltig mit.

Mehr über Hoschul-Professor Dieter Dahl lesen Sie am Mittwoch, 19. Februar, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Zur Autorenseite