AdobeStock_142127364
Für Dorgengeschäfte hat es einen Mann aus Hamburg nach Pforzheim verschlagen.   Foto: Aerial Mike - stock-adobe.com (Symbolbild)

Von Hamburg nach Pforzheim: Mann schmuggelt 30 Kilogramm Marihuana

Pforzheim. Glimpflich davon gekommen ist ein 50-jähriger Drogenkurier, dem Beihilfe zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln vorgeworfen wurde. Der Mann aus Hamburg hatte am 2. Februar vergangenen Jahres immerhin 30 Kilogramm Marihuana im Kofferraum seines Mietwagens. Die Richter der Auswärtigen Großen Strafkammer unter Vorsitz von Andreas Heidrich im Amtsgericht Pforzheim verurteilten ihn am gestrigen Mittwoch zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren, ausgesetzt zur Bewährung.

Grund für die Milde der Kammer lag in einem rückhaltlosen Geständnis. Im Falle

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?