760_0900_133480_238560849.jpg
Die Betten auf den Intensivstationen füllen sich.  Foto: picture alliance/dpa 

Warnstufe in Sichtweite: Auch in Pforzheim und dem Enzkreis füllen sich die Intensivstationen

Pforzheim/Enzkreis/Stuttgart. Intensivmediziner zeigen sich angesichts der hohen Zahl an belegten Intensivbetten im Südwesten besorgt. Wenn die Prognosen eintreffen sollten, sei das ein wirkliches Problem, sagt Götz Geldner, Koordinator für die intensivmedizinische Versorgung. Er rechne damit, dass noch im Laufe dieser Woche die Zahl von 250 Patienten auf Intensivstationen und damit die Warnstufe erreicht werde.

Was ist die Warnstufe?

Um die Ausbreitung der Corona-Infektionen zu begrenzen, hat

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem Zugangspass oder einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent oder haben einen Monatspass?