nach oben
Das geplante Nazi-Zeltlager in der Region Pforzheim findet nun doch an einem anderen Ort statt.
Das geplante Nazi-Zeltlager in der Region Pforzheim findet nun doch an einem anderen Ort statt. © Symbolbild PZ
15.07.2016

Weg von Pforzheim: Neonazis verlegen ihr Zeltlager

Pforzheim. Pforzheim kann offenbar aufatmen: Das rechtsextreme „Antikapitalistische Kollektiv“ hat sein an diesem Wochenende im Großraum Pforzheim geplantes Zeltlager nach PZ-Informationen verlegt.

Martin Plate, Leiter der Pressestelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe, sagte: „Unsere Ermittlungen haben ergeben, dass eine solche Veranstaltung in unserer Region nicht stattfindet.“ Zu möglichen anderen Orten äußerte er sich nicht. Die „Stuttgarter Zeitung“ hatte berichtet, dass die militanten Rechten ins Elsass ausweichen wollten, nachdem ihre Pläne im Pforzheimer Raum bekanntgeworden waren.

Dies könnte eine Reaktion darauf sein, dass linke Gruppen auf die Veranstaltung aufmerksam geworden waren und angekündigt hatten, mögliche Vermieter eines Zeltlagerplatzes unter Druck setzen zu wollen.